Das Lied meines Lebens

Das Lied meines Lebens

I.

Alle Buchten unsrer Meere,
allen Regen, alles Licht
finde ich in deinen Augen:
Du bist schön. Und weißt es nicht.

Alle Schätze dieser Erde,
von der Knospe bis zum Stern,
finde ich in deinen Zügen:
Doch du schweigst. Und du bist fern.

II.

Ach, ich lebe für die Stunde,
da dein Herz sich mir enthüllt
und mein beinah lebenslanges
Sehnen endlich sich erfüllt,

da der Suchstrahl deiner Augen
sich in meine Augen wagt
und dein Mund fast ohne Worte
meinem Mund die Wahrheit sagt.

Christina Egan © 2015

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s