Tranquil Dragon

Tranquil Dragon

Embroidered with orange lights
are the fanned steel wings of the bridge

suspended in the summer night,
a tranquil dragon bringing luck. 

Wide is the night and warm,
like the dark wine of old and ardent love.

The sky reads the low, slow river
as my eye reads yours in a dream.

Sparkling with lights is the city,
sparkling with lights is my soul.

Christina Egan © 2003


Dragons, of course, are noble and bring luck in Chinese mythology.

I must have been thinking of Hammersmith Bridge in London.

You can read more poems about suspension bridges at On the Orange Bridge (San Francisco) and Rosenquarzkammern (Malmö).

Advertisements

August Night / Nur Asche zu essen

August Night

The night is short and moist and sweet,
with secret sprouting life replete…
and stark and bitter all the same.

There is no peace on golden wings,
there is no peace from silver limbs…
only a tiny steady flame.

Christina Egan © 2012


In the midst of abundant midsummer,
the narrator has not found peace — neither
through prayer or meditation nor through
the presence of a beloved person.

The following poem laments the unborn dead,
whose graves are nameless and forgotten and
who never saw the light of the sun although
angels may have taken them elsewhere…


Nur Asche zu essen

Nur Asche zu essen,
nur Lehm statt Brot,
nur Erde zu wissen:
der bitterste Tod.

Den Leib ohne Atem,
das Aug ohne Licht,
das Grab ohne Namen:
das schärfste Gericht.

Die niemals Gebornen,
fast ohne Gewicht,
von Engeln Verborgnen:
Vergesset sie nicht.

Christina Egan © 2018

August (Hell ist mein Herz) / Amseln und Schwalben

August

Hell ist mein Herz
unterm Kornblumenblau
in der Wiege der goldenen Hügel.

Steil steigt es auf
mit dem Schwalbengepfeif,
denn es reiften ihm stämmige Flügel.

Christina Egan © 2010


Written for a wedding anniversary in August.
Midsummer also stands for the middle of life
and for the fullness of life.

The next poem was written in May, when
summer is unfolding with the exultation of
blackbirds and swallows.

Double rainbow above park, with grey sky and sunlit building.

Amseln und Schwalben

Im Saum des bewimpelten Wipfels,
im Dämmer erquickenden Tröpfelns
entfalten die Amseln Voluten
von Flötentönen und Fluten
von Jubel in wechselnden Wind!

Und lauter und lauter schon pfeifen
und höher und höher schon streifen
die Schwalben in schwindende Wolken,
als warte der Morgen schon golden…
Ein Regenbogen erglimmt.

Christina Egan © 2017

Double rainbow in Lund, Sweden. Photograph: Christina Egan © 2017.

Der Hunger / This Is

Der Hunger

Der Hunger aber
Des Herzens ist gewaltig,
Heimlich und reißend,
Gleich des Löwen Rachen,
Des Vulkanes Fauchen.

Hilflos ist der Mensch
Mit seinem gescheitelten Haar,
Seinem hochgeschlagenen Kragen,
Seinem gestiefelten Schritt,
Seinem geflügelten Wort.

Niemals nämlich
Entkommt der Gewandte
Dem Befehle des Lebens,
Dem Feuersturm
Im eignen Gebein.

Christina Egan © 2013


This Is

Your face, lit up,
perhaps, by me,
eclipses morning star and moon –
one word from you,
or more, maybe,
would freeze the clock at burning noon.

Don’t stop your step,
don’t hold your breath,
don’t soothe yourself it is too soon:
this is the life
as strong as death
that you have craved for. Let it bloom.

Christina Egan © 2004


Two large poppies almost touching, looking like goblets filled with sunlight.For love is strong as death,
    passion fierce as the grave.
Its flashes are flashes of fire,
    a raging flame.
Many waters cannot quench love,
    neither can floods drown it.
If one offered for love
    all the wealth of one’s house,
    it would be utterly scorned.

Song of Solomon, 8, vi-vii.

Photograph: Christina Egan © 2017.

alles ist möglich / der kieselstein

Large astronomical clock with two blue and golden dials in wooden frame.

alles ist möglich

nicht alles ist glücklich
nicht alles ist richtig
doch alles ist wirklich
und alles ist wichtig

nicht alles ist füglich
nicht alles ist fertig
doch alles ist möglich
und schon gegenwärtig

Christina Egan © 2011

der kieselstein

gesucht für dich, für dich gefunden
hab’ ich den kleinen kieselstein,
den beinah weißen, beinah runden
voll stille und voll sonnenschein.

ich hab’s dem schicksal abgerungen,
ein maßgeschneidertes stück glück:
nur drei verwunschen dunkle stunden,
aufblitzend einen augenblick.

Christina Egan © 2011

Marienkirche, Lübeck, Germany.
Photograph: Christina Egan © 2014.

 

 

gesichter (fotografie / teetasse / verabredung)

gesichter

I.

fotografie

dein angesicht fängt wie ein schrein
den flammenglanz des himmels ein
und stellt ihn zart und zauberbunt
in meines herzens mittelpunkt…
ich bin allein und nicht allein.

II.

teetasse

ich schau in einem schwarzen teich
flüchtig und deutlich ein gesicht
vor einsamkeit und kummer bleich
wie ein gespenst bei mondenlicht…
ich bin es und ich bin es nicht.

III.

verabredung

zwei stimmen stimmen überein
und fremde züge spiegeln sich
zuweilen blütenblätterfein:
auf deines reimt sich mein gesicht!
du weißt es und du weißt es nicht.

Christina Egan © 2012


Two voices which echo each other, two faces which mirror each other, two people who rhyme… Everyone’s dream — and sometimes it comes true.

The Spell of Spring

The Spell of Spring

Japanese laquer picture: two flying geese above river in gold, full moon in silver.When seven geese arise and fly
in magic patterns through the sky,
the silver rings of cloud will blush,
the orb of sparse young green glow lush.

When seven geese cry out and glide
from wintertide to summertide,
we’ll pass an arbour like an arch
and be transformed by mighty March!

You have become my you, and I,
your you, and our hearts float high,
when seven geese sail out of sight
into the secrets of the night.

Christina Egan © 2015

Image from: Japan nach Reisen und Studien by J. J. Rein (1881-86). Provided by the British Library through Flickr.