Ripe Apples and Pears

Ripe Apples and Pears
(Rhön, September)

*

Ripe apples and pears,
plenty, between the pebbles
in the nimble stream.

*

The forest, still green,
whispers and rustles and taps
with dropping acorns.

*

The gilded beech-tree
stretches out one long arm
towards the morning sun.

*

Christina Egan © 2013

Green field in the foreground, flat top of wooded hill with chapel in the distance, much blue sky above.

These haiku were written on walks around the Florenberg, a steep little hill in Germany, clothed with forest and crowned with a one-thousand-year-old chapel. The Fulda area was covered with beech-trees and oak-trees once.

Summit of Florenberg in spring, seen from another hilltop. Photograph: Christina Egan © 2014.

Advertisements

Der Baum im Schulhof

Der Baum im Schulhof
(Marienschule Fulda)

Das Bäumchen stand im rosa Kleid,
das Mädchen stand im blauen;
sie waren fünfzehn Jahre alt
und lieblich anzuschauen,
wenn auch noch zierlich, kindlich gar,
nichts als ein Bündel Blüten…
Im Norden lag ein gelbes Haus,
der Schulhof lag im Süden.

Und als sie sich nun wiedersehn
in eben jenen Mauern,
da sind sie fünfzig Jahre alt
und herrlich anzuschauen,
wie Wolken stattlich hingewölbt
und strahlend unter Schauern:
der Baum im dunkelrosa Kleid,
die Frau im dunkelblauen.

Christina Egan © 2015

You can look at the blossoming  Tree in the Schoolyard
and the yellow building online at Marienschule Fulda. 

The story of the schoolgirl and the tree, meeting at fifteen
years old and then at fifty, may work in a translation software.

Göttermahl (Malerei in Fulda)

Göttermahl
(Malerei im Stadtschloß zu Fulda)

Rundes Brot mit blonder Rinde
spendet uns der Sonne Kraft;
roter Wein voll süßer Hitze
filtert uns der Erde Saft.

Zu dem Abendbrot gesellt sich
stückweis gutgewürzte Wurst;
saftigbunte Früchte endlich
stillen den entfachten Durst.

Welches Mahl man mir auch biete,
nichts kommt dieser Speise gleich,–
und mir scheint gar, man genieße
ebenso im Götterreich!

Christina Egan © 2015

You can find very clear photographs of
Emanuel Wohlhaupter’s painted ceiling
(1728-1730) in the City Palace of Fulda
at Zentralinstitut für Kunstgeschichte.